Happy birthday to you!

mal wieder nachträglich. Ich bin ein fürchterlicher Geburtstagsvergesser, ohne böse Absichten und muss sie mir immer notieren.

kerzen

Na gut, mein Blog besteht erst seit 2 Jahren, aber aller guten Dinge sind nunmal drei. Und das da oben waren meine ersten drei selbstgegossenen Kerzen aus den unzähligen Resten, die sich hier im Laufe der letzten 5 jahre so angesammelt haben. WordPress selbst hat mich also daran erinnert, dass ich mich gestern vor 2 Jahren daran gemacht habe, meinen Gedanken einen neuen Rahmen zu geben, nämlich diesen. Zugegebenermaßen sind noch nicht allzuviele Gedanken tatsächlich hier gelandet und ganz viele landen hier auch einfach nicht. Aber es gibt ja genug andere, die ihre Gedanken in die WWWelt tragen, auch Gedanken von größerer Tragweite als meine. Aber trotz aller hier veröffentlichter Belanglosigkeiten schauen hier aktuell 17 Leute als Follower immer wieder mal vorbei – danke für’s vorbeikommen, morgen gibt’s auch Kuchen. So gegen Abend.

Es jährt sich außerdem in diesem Monat der Beginn unses Um-Aus- und sonstwas Baus an diesem Hause, am 13. Oktober rückten die Maurer an, um unser Haus erst einmal auf trockene Füße zu stellen, da wir beim Ausräumen aufsteigende Feuchtigkeit in den Mauern entdeckt hatten. Das bedeutete: das Haus wurde in Meterhäppchen abgebrochen, eine Sperrschicht eingelegt und wieder aufgemauert. Auf einer Höhe von 5 Ziegelschichten, also ca. 1/2 m.

Das sieht dann aus wie folgt:

img_6002

Mauer ohne Tapete und Putz, mit einer deutlich erkennbaren ehemaligen (vorher unbekannten) Türöffnung.

img_6012

Loch in Mauer (von außen)

img_6022

Loch wieder zu (von innen)

Und das ging dann um das ganze Haus herum, inklusive aller Innenwände. Hat ’n Weilchen gedauert und eine Menge Staub und Lärm produziert. Ach ja, Terminplan war: zu Weihnachten muss das Gemauere aber fertig sein. Jedenfalls in einigen Räumen. War es auch, aber dazu dann im November und Dezember mehr. Im Oktober jedenfalls wurde das Haus Stück für Stück eingerissen und wieder aufgebaut. Schon faszinierend, dass es das einfach so mitgemacht hat.

Also, Happy Birthday Blog, Happy Birhday Bauarbeiten und happy Birthday an all jene, die heute tatsächlich das Licht der Welt erblickt haben, wann und wo auch immer 🙂

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s